Historie 3

Im Mai 1977 feierte der Verein sein 70 jähriges Bestehen mit der Überschrift im Delmenhorster Kreisblatt: Ganz Adelheide feierte mit: "Drei tolle Tage beim Turnverein" 70jähriges Vereinsbestehen wurde Volksfest 
Der    Adelheider    Turnverein     feierte    am    Wochenende    das    70-jährige    Vereinsbestehen    und    konnte während   der   drei   tollen   Tage   viele   Ehrengäste   willkommen   heißen.   Das   umfangreiche   Sport-   und Unterhaltungsprogramm     begann    am    Freitagabend    mit    einem    Empfang,    Ehrungen    und    zahlreichen Vorführungen   von   Vereinsmitgliedern.   Auf   unserem   Foto   führt   die   ältere   Generation   einen   Volkstanz vor.   Fast   alle   Bürger   des   Ortsteils    befanden   sich   in   den   letzten   TAgen   auf   den   Beinen,   um   mitzufeiern, wobei   der   Sport,   über   den   wir   auch   auf   unserer   heutigen   Heimatsport-Seite   berichten,   im   Mittelpunkt stand Foto:Pollem 
Nachahmenswerte   Initiativen   entwickelte   die   Damengymnastik-Abteilung   des   Turnvereins Adelheide: Anläßlich der   Feier   zum   70jährigen   Bestehen   des   Vereins   stellten   die   Damen   selbstgebackenen   Kuchen   und   Kaffee   zur Verfügung   und   riefen   in   Eigenregie   eine   Spendenaktion   ins   Leben.   Der   Erlös   in   Höhe   von   666,66   Mark   wurde am   Mittwochabend   auf   dem   Sportplatz   in   Adelheide   dem   Leiter   der   Schule   an   der   Karlstraße,   Rektor   Haupt (Zweiter   von   rechts),   überreicht.   Die   Schule   an   der   Karlstraße   will   den   Betrag   für   die   Anschaffung   einer Papierschneidemaschine   verwenden.   Rechts   der   Konrektor   der   Schule,   Eckard   Rohde,   links   der   Vorsitzende des Adelheider Turnvereins, Gerold Heidberg. Foto: Schilling
Nach   Ende   seiner   aktiven   Laufbahn   gründete   der   15fache   Deutsche   Meister   und   Olympiateilnehmer   von Mexiko     1968,     J.     Müller,     beim     ATV     eine     kleine     Leichtathletikabteilung.     Das     war     im     Jahre     1980. Seit   dieser   Zeit   ist   der   Name   des   ATV   in   den   Leichtathletik   Kreisen   in   ganz   Deutschland   bekannt.   In   nur   2 Jahren    errangen    die    Läufer    und    Geher    des   ATV    11    Bezirksmeistertitel,    11    Landestitel    und    1    deutsche Vizemeisterschaft.        Dazu        kommen        noch        7        Landesrekorde        und        1        deutscher        Rekord. Frank    Mäusner,    Carlo    und    Stefan    Müller,    Mathias    Hütter    sowie    Claas    Hielscher    zählen    zur    deutschen Jugendspitzenklasse und berechtigen zu den allergrößten Hoffnungen in ihren Disziplinen.
Leichtathletik-Abteilung (Historie 1982)
Bestand seit: Oktober 1997 - August 2004 Mitglieder: max 18 Wir üben: Hatha Yoga (Die im Westen am häufigsten geübte Form der Körperyoga) Ziel des Unterrichtes: Yogaübungen   bringen   Körper,   Geist   und   Seele   miteinander   in   Einklang   und   fördern   die   Gesundheit.   Durch   ein Zusammenwirken   von   Körperbewegung,   Atmung,   Konzentration   und   Entspannung   werden   Muskeln   gestärkt, Organe    und    Kreislauf    angeregt,    das    Nervensystem    beruhigt    und    die    Konzentrationsfähigkeit    verbessert. Während   der   Entspannungsphasen   "erspüren"   wir   unsere   eigenen   körperlichen   Grenzen   und   lernen   achtsam mit uns umzugehen. Yoga schenkt uns neue Kraft,Vitalität und Ausgeglichenheit.
Yoga-Gruppe des Adelheider TV, Auflösung im Jahr 2004 Ab 2005 finden wieder Kurse statt 
Anzahl Vereinsmitglieder des Turnvereins 2007: ca 200 Anzahl Vereinsmitglieder des Turnvereins 2018: ca 95
Ende
© Adelheider Turnverein von 1907 e.V. * Gerd P. Lehmann  2014 *
Adelheider Turnverein von 1907 e.V.
Homepage

Historie 03